[RealMoneyTrader]: Aktienmarktrallye voraus

Der S&P 500 schleicht nach einer Zwischenkorrektur im Sommer, nun wieder gemächlich von einem Allzeithoch zum nächsten. Auch der DAX nähert sich wieder seinem bisherigen Höchststand, der knapp oberhalb von 13.500 Zählern markiert wurde. Die wichtigste Frage in diesen Zeiten lautet: War es das? Stehen wir vor einer scharfen Korrektur?

Ich bin nun seit 23 Jahren tagtäglich aktiv an den Märkten. In dieser Zeit habe ich das Ende des Bullenmarktes 2000, das Topping 2007 und auch bedeutende Hochs in anderen Assets, wie Silber (2011), Kaffee und Baumwolle aktiv miterlebt. Nicht ein bedeutendes Hoch wurde markiert, ohne dass die Marktteilnehmer euphorisch und von einer regelrechten Manie getrieben in den jeweiligen Markt stürmten. Bullenmärkte enden stets mit beschleunigten Bewegungen und massiven Mittelzuflüssen in das entsprechende Segment bzw. den betreffenden Markt. Ist eine solche Beschleunigung derzeit zu sehen? Nein, ganz im Gegenteil: der Anstieg läuft bislang eher träge, gemächlich, fast schon lethargisch. Stürmen die Anleger in die Aktienmärkte? Sind Oma Kawupke, sowie Hinz & Kunz investiert? Ganz klar - nein!

Der Markt ist am Allzeithoch bereinigt

Die aktuelle Situation lässt sich mit nichts bisher da gewesenem vergleichen. Denn nie zuvor waren die Zinsen weltweit auf einem so niedrigen Niveau. Und nie zuvor gab es Anleihenkaufprogramme der wichtigsten und größten Notenbanken in diesem Umfang und über eine solche Dauer. So langsam dürfte es selbst dem letzten Sparbuch-Fan dämmern, dass er mit seiner erzkonservativen Anlage nicht nur nichts verdient, sondern noch Geld verliert. Die Alternativen sind Aktienengagements - ob direkt oder indirekt (via Fonds). Die aktuelle Statistik zu den Mittelaufkommen von Global Equity Fonds zeigt ganz klar, dass wir so starke Mittelabflüsse in 2019 hatten, wie zuvor 2009, 2011 und 2016. Und wie Sie sofort erkennen können, waren das die ultimativen Kaufchancen, um sich im Aktienmarkt Long zu positionieren.

www.realmoneytrader.com

Die enorme Liquiditätsflut wird sich meiner Überzeugung nach den Weg in den Aktienmarkt bahnen. Wird durch eine Blase entstehen? Irgendwann wahrscheinlich. Doch wenn ich eines gelernt habe in über 2 Jahrzehnten an den Märkten, dann dass ich die zu erwartenden Bewegungen der Reihe nach und besser auf Basis von Fakten und nicht von Hoffnungen oder Vermutungen handele. Freilich wird es auch Rücksetzer geben. Doch meiner Ansicht nach ist das viel größere Überraschungspotenzial auf der Longseite gegeben.

Risikohinweis

Alle Informationen basieren auf Quellen, die wir für zuverlässig halten. Die Angaben erfol­gen nach sorgfältiger Prüfung, jedoch ohne Gewähr. Gute Ergebnisse in der Vergangenheit garantieren keine positiven Resultate in der Zukunft. Investments in Optionen, Futures, CFD´s, ETFs, Zertifikaten, sonstigen Derivaten und Aktien bieten hohe Chancen auf Gewinne bei zugleich hohem Verlustrisiko.

Unsere Strategien und Trades haben eine kurzfristige, spekulative Ausrichtung. Aufgrund der spekulativen Risiken, die mit Anlagen in diesen Wertpapieren verbunden sind, sollten Sie solche Investments grundsätzlich niemals auf Kredit finanzieren. Die empfohlenen Werte beinhalten spekulative Risiken, die im negativsten Fall bis zu einem Totalverlust der investierten Mittel sowie der Nachschusspflicht, d.h. Verluste, die über das eingesetzte Kapital hinausgehen, führen können. Daher wird ausdrücklich davon abgeraten, Anlagemittel nur auf spekulative Mittel zu konzentrieren.

Haftungsausschluss

Unsere Handelssignale und Analysen beruhen sorgfältigen Recherchen. Dennoch stellen diese Informationen weder ein Kauf- noch ein Verkaufsangebot für die behandelten Wertpapiere dar. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die vom Autor als vertrauenswürdig erachtet werden. Nichtsdestotrotz kann für die Richtigkeit des Inhalts keine Haftung übernommen werden. Dies gilt auch für verlinkte Seiten.

Es muss immer beachtet werden, dass börsennotierte Wertpapiere zum Teil erheblichen Kursschwankungen und Risiken unterworfen sind. Aus diesem Grund kann keine Haftung für
Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der Ausführungen für die eigene Anlageentscheidung resultieren, gewährleistet werden.

Haftungsausschluss:

1. Inhalt des Online-Angebots

Der Autor übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit  oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autoren,
welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und
unvollständiger Informationen verursacht werden, sind grundsätzlich ausgeschlossen.

Mit der Nutzung der Seite und der deren Inhalte erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich
ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder des gesamten Angebotes ohne Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig
einzustellen.

2. Verweise oder Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten („Links“), die außerhalb des Verantwortungsbereichs des Autors liegen, besteht ausdrücklich keine Haftungsverpflichtung. Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den verlinkten Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten Seiten hat der Autor keinen Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden.

Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebots gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in von den Autoren eingerichteten Gästebücher, Diskussionforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcher Art dargebotener Informationen entstehen, übernehmen wir ausdrücklich keine Haftung.

3. Rechtswirksamkeit

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebots zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der
geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokuments in Ihrem Inhalt und Gültigkeit davon unberührt