[RealMoneyTrader]: Wie aus 100.000 USD durch Strategie-Trades 1 Million USD wurde

Zur Vorbereitung auf das Strategie-Signale Portfolio

Strategie-Signale: JETZT hier kostenlos anmelden!

Eines vorweg: Fokussieren Sie sich bitte nicht auf den Endbetrag, der hier nach 10 Jahren zustande kam. Die Quintessenzen, auf die wir hier verweisen wollen, sind andere! Losgelöst von dem Endbetrag, den der strategiebasierte Handel des zugrunde liegenden Portfolios, erzielt hätte, sehen Sie eine langfristig positive, stetige Kapitalkurve.  Es gibt Phasen, in denen es nicht wesentlich voran geht, und es gibt auch mal Rückschläge. Worüber wir heute sprechen wollen sind die wesentlichen Komponenten für eine derart erfolgreiche Portfolio-Entwicklung.

  • Streuung

Um sein Trading robust gegen Veränderungen, Einmaleffekte und Ausreißer zu machen, ist es notwendig, ein Portfolio aus 15-20 Strategien zu handeln. In unserem Portfolio sind 18 robuste Strategien gebündelt. Retailtrader handeln oft ein bis zwei Strategien.

  • Selektion

Die Strategien nutzen allesamt Konstellationen, die vergleichsweise selten auftreten, dafür aber treffsicher sind (72% Trefferquote im Schnitt) und überdurchschnittliches Potenzial auf der Gewinnseite aufweisen. Im Retailbereich sind hingegen aktionistische Tradingstile sehr beliebt (Scalping, dutzende Trades pro Tag)

  • Swingtrading, statt Daytrading

Die Erfolgskomponenten von erfolgreichen Investoren lassen sich ausgezeichnet auf das Trading herunterbrechen. Auch hier sind zu kurze Haltedauern Gift, weil sie dem Zufall Tür und Tor öffnen und statistische Vorteile torpedieren. In unserem Portfolio gibt es ausschließlich tagesübergreifende Strategien. Die meisten haben Haltedauern über mehrere Wochen.

  • Keine Emotionen

Retailtrader brechen erfahrungsgemäß viel zu schnell einen strategiebasierten Handel ab. Sie erwarten zu schnell zu viel, verfallen in Aktionismus, werden undiszipliniert und verwerfen schließlich die Strategien. Unser Portfolio wurde konsequent methodisch korrekt gehandelt, auch in und nach den Phasen, in denen es mental schwieriger wäre. Denn die Signale kommen aus einem vollautomatischen System.

  • Gesetz der großen Zahlen

Um Glück und Pech beim Start und in den einzelnen Phasen zu eliminieren und deren Einfluss in Richtung Null zu drücken, braucht es viel mehr Wiederholungen, als sie der normale Retailtrader ohne einen großen, langfristigen Plan, hinbekommt. 

Mit diesen fünf wichtigen Grundelementen gehen wir am 01. Mai 2019 an den Start und handeln genau dieses Portfolio dauerhaft und mit den identischen Strategieregeln, eingebettet in ein gesundes Risikomanagement.

Abbildung: Strategie-Portfolio und Statistik zur Performance

Hinweis: Performancedaten aus der Vergangenheit sind nicht indikativ für künftige Gewinne! Die Strategien arbeiten zu unterschiedlichen Zeiten, die weitestgehend planbar sind. Es ist aber kein reiner Feierabendhandel!

ACHTUNG!!! Teilnahme bis zu den ersten 2.000 Euro Gewinn gratis!

.Wir wollen jedem die Möglichkeit geben, sich ohne Risiko und Vorabzahlungen, über einen angemessen langen Zeitraum ein Bild von den Abläufen und der Qualität unserer Algo Portfolio-Strategie zu machen. Darum ist die Teilnahme gratis und unverbindlich (verpflichtet also keinesfalls dazu, anschließend kostenpflichtig zu abonnieren) bis unser Referenzkonto einen erhandelten Zugewinn von 2000 Euro nach Gebühren und Steuern aufweist.

Hier kostenlos und unverbindlich anmelden...

Risikohinweis:

Der Inhalt des Projekts “RealMoneyTrader” dient ausschließlich zu Informationszwecken. Die Daten in diesem Dokument stammen aus Quellen, die wir für vertrauenswürdig halten und zum jeweiligen Zeitpunkt in den öffentlich zugänglichen Medien oder anderen Informationsquellen von jedermann leicht zu erlangen sind.

Es kann keine Gewähr für die Richtigkeit, Zuverlässigkeit, Vollständigkeit, Genauigkeit und Angemessenheit der Informationen übernommen werden – weder ausdrücklich noch stillschweigend.

Es wird keine Haftung für eine bestimmte Wertentwicklung oder Verluste, die sich aus einer Anlageform ergeben können, übernommen. Die Entscheidung zum Erwerb einer Anlageform liegt in der alleinigen Entscheidung des Einzelnen und erfolgt schlussendlich in Verbindung mit einen unabhängigen Dritten (Bank, Kapitalanlagegesellschaft, etc.).

RealMoneyTrader.com stellt weder ein Angebot zum Kauf irgendwelcher Wertpapiere oder anderer Anlageformen dar, noch enthält er derzeit Grundlagen für einen Vertrag oder eine Verpflichtung irgendeiner Art.

Jedes Investment in Wertpapiere und andere Anlageformen ist mit diversen Risiken behaftet. Es wird ausdrücklich auf die Beratung der einzelnen Banken und Emittenten der jeweiligen Wertpapiere verwiesen.

Erklärung nach § 34b Abs. 1 des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG)

Interessenkonflikt

Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.

Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.