[RMT AKTIEN-TEAM]: Amazon vor weiterer Verkaufswelle?

Unser Ziel: +200% innerhalb eines Jahres!
Start am 1.11.2018: Nur noch 1 Platz zum Vorzugspreis!

 

Die letzten Tage waren sicherlich ein Fest für das Lager der Permabären unter den Aktienanlegern. Endlich wurden Aktien abverkauft. Dabei traf es auch einige Schwergewichte und absolute Trendaktien, wie zum Beispiel Amazon. Zugegeben: Das Unternehmen steht in der Öffentlichkeit nicht unbedingt sympathisch da angesichts des Ausnutzens von Schwachpunkten im Steuersystem und der nicht unbedingt arbeitnehmerfreundlichen Geschäftspolitik. Doch wenn wir an der Börse handeln darf es uns nicht um Sympathie oder Glauben gehen. Börse ist ein knallhartes Geschäft, bei dem allein Fakten zählen – jedenfalls am langen Ende. Und da ist und bleibt Amazon sensationell aufgestellt mit einer unbeschreiblichen Stellung und Marktmacht.

Einstiegschance in ein Basisinvestment bei Schwäche

Unser Makroview zeigt durchaus die Möglichkeit einer größeren, und länger andauernden Korrektur von Aktien. Daher hatten wir zuletzt auch in unserem privaten Handel, wie auch in den Target Depots Put-Engagements aufgemacht. Doch starke Kursrückgänge im breiten Markt, wie auch in einzelnen Titeln eröffnen grundsätzlich immer zumindest kurzfristige Handelsgelegenheiten für die Callseite. Sehr kurzfristig bietet sich eine aktuelle Tradinggelegenheit an der horizontalen Volumenunterstützungslinie von knapp 1600 Dollar. Wir stimmen also nicht in den Chorus mit ein, nach dem das der Beginn eines gigantischen Kursrutschs einer angeblich überteuerten Aktie ist, sondern sehen die Marktstellung von Amazon und die positiven Aussichten aufgrund der innovativen Konzepte des Unternehmens. Für uns ist Amazon ein Trendtitel, bei dem wir Rücksetzer in der Größenordnung von 20 Prozent grundsätzlich zum Anlass nehmen, uns die Aktie genauer anzuschauen.

Abbildung: Zwei-Jahres-Chart von Amazon auf Tagesebene

Handelssituation:

Der Einstieg bietet sich auf dem aktuellen Niveau an, da hier ein erster wesentlicher Support auszumachen ist. Zudem sind Korrekturen von 20 Prozent in der Historie stets gute Einstiegsgelegenheiten gewesen. Abgesichert werden kann der Trade bei etwa 1500 Dollar. Erholungsziel sind etwa 1800 Dollar in einem Zeitfenster von ein bis vier Wochen.

Dringender Hinweis: Am 01. November startet unser Target Depot 200, bei dem wir das Ziel haben, binnen 12 Monaten 200 Prozent Performance durch unser Drei-Säulen-Modell zu erhandeln. Das Kontingent ist so gut wie erschöpft und es wird definitiv keine Verlängerung der Frist für die Teilnahme geben. Wer sich also in letzter Minute noch einen Platz sichern möchte, sollte nicht zögern.

Start des Target Depot 200 am 01.11.2018!

Unser drittes Target Depot, das Target Depot 200, startet am 01. November. Hier ist unser Ziel 200% Performance binnen Jahresfrist zu erhandeln. Sollten wir am Ende der Laufzeit weniger als 100% Gewinn erzielt haben, ist die darauffolgende 12-Monats-Runde für alle Teilnehmer gratis. Im Target Depot 200 ist das Ziel am ambitioniertesten und der Handelsstil auch entsprechend offensiver, jedoch ohne unkontrolliert zu zocken. Derzeit sind die letzten beiden Plätze zu vergeben. Falls Sie unsere Trades im Target Depot 200 verfolgen und sich inspirieren lassen möchten, sichern Sie sich noch heute einen der letzten beiden Plätze!

Countdown bis zum Start des Target-Depots 200:

-19Tage -5Std. -37Min. -50Sek.

Am 1.9.2018 startete das neue Aktien-Team von RealmoneyTrader.com mit dem ersten Target Depot (Target-Depot 100). Die Trader Kai, Robert und Max haben langjährige Erfahrung im Handel von Aktien und in den letzten Jahren unter Beweis gestellt, welche Renditen sich erzielen lassen. Anmeldungen sind nach dem Start nicht mehr möglich. Am 1.11.2018 geht das nächste Target-Depot (Target-Depot 200) ins Rennen. Jetzt anmelden und noch den letzten Startplatz zum Vorzugspreis sichern!

Unser Ziel: +200% innerhalb eines Jahres!
Start am 1.11.2018: Nur noch 1 Platz zum Vorzugspreis!