[RealMoneyTrader]: Sanofi – Investmentchance für unruhige Zeiten

In unserer kostenlosen Webinarreihe „Trading Insights“ thematisieren wir alle zwei Wochen Donnerstags ab 19 Uhr die Strategien und Auswahlkriterien der größten Börsenlegenden. Für die Teilnehmer werden dadurch nicht nur aktuelle Trading- und Investmentchancen vorgestellt, sondern sie lernen vor allem auch, wie nachweislich erfolgreiche Investoren agieren, wie sie auswählen, deren Handelsfrequenz, die notwendige Dauer der Engagements, deren Draw Downs etc. Auf diese Weise ist es möglich, eine realistische Erwartungshaltung zu entwickeln und seine Erwartungen nicht auf der Grundlage von Paper-Tradern aus dem Retailbereich zu kultivieren.

In unserem Webinar vom 28.06.2018 hatten wir Benjamin Graham, der nicht nur ein legendärer Investor war, sondern auch Mentor für Warren Buffett, und dessen Strategie vorgestellt. Derzeit erfüllen drei Aktien die allermeisten seiner Auswahlkriterien, von denen wir Sanofi vorgestellt hatten. Hier sind derzeit sechs von sieben Kriterien für ein Engagement erfüllt, was uns die Aktie genauer betrachten ließ.

 

Hier die wichtigsten Auswahlkriterien laut Benjamin Graham in der Übersicht:

  • Umsatz   >500 Mio
  • Kurs/Buchwert-Verhältnis <1,5
  • KGV <15
  • Gewinnwachstum (EPS) in den letzten 10 Jahren >30%
  • Konstant Dividendenzahlungen (kein Jahr ohne Dividendenzahlung)
  • Verschuldungsgrad (Fremdkapital/Eigenkapital x 100%)  <= 100%
  • Umlaufvermögen  > kurzfristige Verbindlichkeiten x 1,2 (ideal x2)

 

Abbildung: Aktueller Chart von Sanofi mit Volumenanalyse
Abbildung: Aktueller Chart von Sanofi mit Volumenanalyse

Zuletzt hatte sich Sanofi aus einer mehrmonatigen Bodenbildung nach oben lösen können und zeigte erstmals seit längerer Zeit wieder so etwas, wie relative Stärke gegenüber dem breiten Markt. Als wichtiger Support fungiert nun der Bereich um 64 - 65 Euro. Kurzfristig wäre eine Fortsetzung der Erholung bis 74/75 Euro realistisch. Doch nochmals: Sanofi ist laut Benjamin Grahams Kriterien eine Investmentchance und nicht nur ein schneller, technischer Trade. Bei Investments liegt der Fokus auf dem Value des Wertes und auf einer langen Haltedauer, bei der Schwankungen toleriert werden können und müssen. Da etwas defensivere Titel in einem schwachen Börsenumfeld eher gesucht werden, könnte Sanofi daher eine interessante Investmentchance für zu erwartend unruhige Zeiten (Strafzölle, Handelskrieg) sein.

 

 

 

 

 


Risikohinweis:

Der Inhalt des Projekts “RealMoneyTrader” dient ausschließlich zu Informationszwecken. Die Daten in diesem Dokument stammen aus Quellen, die wir für vertrauenswürdig halten und zum jeweiligen Zeitpunkt in den öffentlich zugänglichen Medien oder anderen Informationsquellen von jedermann leicht zu erlangen sind.

Es kann keine Gewähr für die Richtigkeit, Zuverlässigkeit, Vollständigkeit, Genauigkeit und Angemessenheit der Informationen übernommen werden – weder ausdrücklich noch stillschweigend.

Es wird keine Haftung für eine bestimmte Wertentwicklung oder Verluste, die sich aus einer Anlageform ergeben können, übernommen. Die Entscheidung zum Erwerb einer Anlageform liegt in der alleinigen Entscheidung des Einzelnen und erfolgt schlussendlich in Verbindung mit einen unabhängigen Dritten (Bank, Kapitalanlagegesellschaft, etc.).

RealMoneyTrader.com stellt weder ein Angebot zum Kauf irgendwelcher Wertpapiere oder anderer Anlageformen dar, noch enthält er derzeit Grundlagen für einen Vertrag oder eine Verpflichtung irgendeiner Art.

Jedes Investment in Wertpapiere und andere Anlageformen ist mit diversen Risiken behaftet. Es wird ausdrücklich auf die Beratung der einzelnen Banken und Emittenten der jeweiligen Wertpapiere verwiesen.

Erklärung nach § 34b Abs. 1 des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG)

Interessenkonflikt

Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.

Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.