[Master Trading Bundle]: 2 Tage Paris inkl. Handelsraum-Besichtigung

Wir hatten bereits zuletzt in unserer kostenlosen Trading-Insights Webinarreihe darauf hingewiesen, dass es sehr wahrscheinlich ein weiteres Feature für unsere Master Trading Bundle Teilnehmer geben wird. Jetzt steht es fest:

Neu: 2 Tage Paris inkl. Handelsraum-Besichtigung

Vom 12. bis 13. Oktober 2018 laden wir in Kooperation mit der Société Générale alle Master Trading Bundle Teilnehmer nach Paris ein. Dabei wird es eine Handelsraum-Besichtigung, gemeinsame Essen, Research-Vorträge und auch eine Bootstour auf der Seine geben. Die An- und Abfahrt erfolgt auf eigene Rechnung. Für Unterkunft (Hyatt Regency Paris Etoile) und Verpflegung während des Aufenthalts wird gesorgt.

Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl aufgrund der individuellen Leistungen in diesem Paket auf 20 limitiert ist. Derzeit sind nur noch 4 Plätze zu vergeben. Bei Interesse informieren Sie sich bitte vorab in Ruhe über die Features des Master Trading Bundle. Zu den Informationen und der Buchung geht es HIER...

Übrigens: Wie unsere Livetrading-Room Teilnehmer monatlich 2.425 Dollar durchschnittlich verdienen konnten in 2018 können Sie in unserem jüngsten Performance-Report nachlesen.

Alle Vorteile im Überblick:

Regelwerk für 7 Strategien (Wert 1.793 €)
Schulung + Hintergrundwissen zur smarten Umsetzung
Algotrader für diese 7 Setups von Klaus Müller (Wert: 2.443 €)
Disziplinierte Umsetzung, keine zeitlichen Einschränkungen mehr, vollautomatisch
Mental-Support durch Dipl. Psychologe Bernhard Götz (Wert: 699 €)
Stressresistenz, Fehleranalyse, Erklärung von Fallen bevor man hinein tappt, Lösungswege
3-tägiger Workshop mit René Wolfram, Bernhard Götz und Klaus Müller in kl. Gruppen und 1:1 (Wert: 1.999 €)
Intensives, individuelles Arbeiten an spezifischen Problemen und Aufsetzen der individuellen Portfolio-Struktur mit den Experten
Performance-Kontrolle durch wöchentliche Zusendung der Equity-Kurven für die Strategien (Wert: 399 €)
Sofortiges Erkennen von Umsetzungsfehlern, erkennen und lernen des Equity-Trading
Portfolio-Analyse & smarte Diversifikation (Wert: 299 €)
Vermeidung von Klumpenrisiken, Streuung
5 Jahre Zugang zum Live-Tradingroom von René Wolfram (Wert: 17.940 €)
Praktische Umsetzung vom Profi, Aufbau von Erfahrung unter Expertenregie
Neu: 2 Tage Paris inkl. Handelsraum-Besichtigung
Vom 12. bis 13. Oktober 2018 laden wir in Kooperation mit der Société Générale alle Master Trading Bundle Teilnehmer nach Paris ein. Dabei wird es eine Handelsraum-Besichtigung, gemeinsame Essen, Research-Vorträge und auch eine Bootstour auf der Seine geben. Die An- und Abfahrt erfolgt auf eigene Rechnung. Für Unterkunft (Hyatt Regency Paris Etoile) und Verpflegung während des Aufenthalts wird gesorgt.

 

Jetzt für das Master Trading Bundle anmelden!

 

 

 

 

 

Risikohinweis:

Der Inhalt des Projekts “RealMoneyTrader” dient ausschließlich zu Informationszwecken. Die Daten in diesem Dokument stammen aus Quellen, die wir für vertrauenswürdig halten und zum jeweiligen Zeitpunkt in den öffentlich zugänglichen Medien oder anderen Informationsquellen von jedermann leicht zu erlangen sind.

Es kann keine Gewähr für die Richtigkeit, Zuverlässigkeit, Vollständigkeit, Genauigkeit und Angemessenheit der Informationen übernommen werden – weder ausdrücklich noch stillschweigend.

Es wird keine Haftung für eine bestimmte Wertentwicklung oder Verluste, die sich aus einer Anlageform ergeben können, übernommen. Die Entscheidung zum Erwerb einer Anlageform liegt in der alleinigen Entscheidung des Einzelnen und erfolgt schlussendlich in Verbindung mit einen unabhängigen Dritten (Bank, Kapitalanlagegesellschaft, etc.).

RealMoneyTrader.com stellt weder ein Angebot zum Kauf irgendwelcher Wertpapiere oder anderer Anlageformen dar, noch enthält er derzeit Grundlagen für einen Vertrag oder eine Verpflichtung irgendeiner Art.

Jedes Investment in Wertpapiere und andere Anlageformen ist mit diversen Risiken behaftet. Es wird ausdrücklich auf die Beratung der einzelnen Banken und Emittenten der jeweiligen Wertpapiere verwiesen.

Erklärung nach § 34b Abs. 1 des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG)

Interessenkonflikt

Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.

Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.