Trading Class ´21 – Lernen & Geld verdienen

PowerBreakouts sind ein zeitschonender Tradingansatz, der alle Essenzen und Erfahrungen aus 25 Jahren Trading vereint. Die Trefferquote ist überdurchschnittlich, ebenso, wie der durchschnittliche Gewinn pro Trade. Es wird breit diversifiziert, wodurch sich eine über 5 Jahrzehnte!!! stetige Kapitalkurve ergibt, in der es lediglich ein unprofitables Jahr in der gesamten Historie gab. Die Strategie ist planbar und damit kinderleicht umsetzbar aufgrund des einfachen und klaren Regelwerks. Diesen Ansatz bringe ich einer Gruppe von Tradern bei UND setze ein Jahr lang jeden einzelnen Trade live mit Echtgeld gemeinsam mit den Teilnehmern um.

Was sind PowerBreakouts genau?

PowerBreakouts sind zeitlich konditionierte Ausbruchs- und Trendstrategien. Die Studie und Auswertung der Märkte zeigt ganz klar: Ein und dieselbe Handelstechnik hat zu unterschiedlichen Zeiten völlig unterschiedliche Profite und Chancen auf Erfolg. Das liegt daran, dass preistreibende und trendverursachende fundamentale Begebenheiten nur in begrenzten Zeitfenstern auftreten werden. Beschränkt man seine "Trendsuche" auf diese Zeitfenster, so spart man viele unnötige und vermeidbare Fehlversuche aus, und performt stetig. Vereinfacht gesagt sind PowerBreakouts eine Symbiose aus Zeit und Preis.

Fundamentale Gründe für Preisschocks

Was nur zu spezifischen Zeiten regelmäßig(er) Preisschocks/Trends auslöst sind bei Rohstoffen zum Beispiel produktions- und nachfragebedingte Effekte. Das können Ernteschäden sein durch Dürre oder Frost, aber auch das "Preise festschreiben der Produzenten" nahe der Planting Season oder vor der Ernte. Bei Währungen, Anleihen und Aktienmärkten sind das zum Beispiel Effekte um Steuerstichtage oder bestimmte Konsumevents.

115.000 $ Gewinn durchschnittlich p.a.

Binnen 5 Jahrzehnten gab es lediglich ein einziges Jahr, in dem am Ende ein Verlust zu Buche stand. Dies war 1971 mit minus 110 Dollar. Alle anderen Jahre waren für das aus 141 Trades bestehende Portfolio profitabel bei einem durchschnittlichen Gewinn p.a von 115.000 US-Dollar. Die Kapitalkurve, wie auch die Kennziffern sprechen für sich, und zeigen, was diesen Ansatz von anderen unterscheidet. Eine enorme Stetigkeit bei hoher Auszahlungs- und Trefferquote.

Aufschlüsselung der einzelnen Jahresergebnisse

85% der Performance stammt aus den Monaten August bis einschließlich März. Darum beginnen am 01. Juli die vorbereitenden Schulungen für unsere TRADING CLASS ´21.

Was ist TRADING CLASS ´21?

Ich bringe via Videoschulung + Unterlagen den Teilnehmern alle 141 PowerBreakouts bei. Ab dem 01.08. werde ich gemeinsam mit der Gruppe jeden Trade live absetzen, und zwar sowohl im Futures/CFD-, wie auch im Hebelzertifikate-Konto (Echtgeld). Das fördert die Disziplin der Teilnehmer, bringt Sicherheit und Kontrolle und bietet über die persönliche Betreuung (es gibt einen direkten Draht zu mir) die Möglichkeit, mich jederzeit zu kontaktieren, wenn man ein spezifisches Problem (Order ausgeführt oder nicht ausgeführt, Order verpasst o.ä.).

  • 141 Top Breakout-Trades (komplettes Regelwerk) + Gewichtungssteuerung als Video + Unterlagen für etwa 2 Dutzend Märkte
  • ab 01. Juli 3 vorbereitende Schulungen (live und als Video)
  • Start der gemeinsamen Live-Umsetzung am 01. August (Orders immer am Monatsbeginn, absolut planbar und umsetzbar für Berufstätige)
  • Geeignet für Vollzeit-, wie auch nebenberufliche Trader
  • Umsetzbar in kleinen (ab 10.000 €), mittleren und großen Konten
  • Mit Futures, CFD´s und Hebelzertifikaten real und transparent umgesetzt inkl. Produkt-, bzw. Kontraktauswahl
  • Persönlicher Support bei Problemen und Fragen
  • 12 Monate gemeinsame Umsetzung
  • 115.000 $* durchschnittlicher Profit per anno in der Historie (bei 100k Startsumme) - bei kleineren Konten entsprechend herunter skalieren
  • nur ein unprofitables Jahr in 50 Jahren Historie (-110 Dollar anno 1971)
  • Stetige Performance in einem professionellen Porftolio
  • Zeitschonende Umsetzung 30 bis 60 Minuten pro Monat (in manchen Monaten sind viele Orders, dann können es ein paar Minuten mehr sein)

Jetzt anmelden und für 12 Monate einen kompletten Handelsansatz erlernen und praktisch anwenden: https://www.realmoneytrader.com/shop/ausbildung/trading-class-2021/

*Bitte beachten: Historische Durchschnittsergebnisse sind keine Versprechen für künftige Ergebnisse, und schon gar nicht für ein einzelnes Jahr. Die Stetigkeit über 50 Jahre spricht für sich. Dennoch werden die Ergebnisse in einigen Jahren üppiger ausfallen, als in anderen.

Risikohinweis
Alle Informationen basieren auf Quellen, die wir für zuverlässig halten. Die Angaben erfol­gen nach sorgfältiger Prüfung, jedoch ohne Gewähr. Gute Ergebnisse in der Vergangenheit garantieren keine positiven Resultate in der Zukunft. Investments in Optionen, Futures, CFD´s, ETFs, Zertifikaten, sonstigen Derivaten und Aktien bieten hohe Chancen auf Gewinne bei zugleich hohem Verlustrisiko.

Unsere Strategien und Trades haben eine kurzfristige, spekulative Ausrichtung. Aufgrund der spekulativen Risiken, die mit Anlagen in diesen Wertpapieren verbunden sind, sollten Sie solche Investments grundsätzlich niemals auf Kredit finanzieren. Die empfohlenen Werte beinhalten spekulative Risiken, die im negativsten Fall bis zu einem Totalverlust der investierten Mittel sowie der Nachschusspflicht, d.h. Verluste, die über das eingesetzte Kapital hinausgehen, führen können. Daher wird ausdrücklich davon abgeraten, Anlagemittel nur auf spekulative Mittel zu konzentrieren.

Haftungsausschluss
Unsere Handelssignale und Analysen beruhen sorgfältigen Recherchen. Dennoch stellen diese Informationen weder ein Kauf- noch ein Verkaufsangebot für die behandelten Wertpapiere dar. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die vom Autor als vertrauenswürdig erachtet werden. Nichtsdestotrotz kann für die Richtigkeit des Inhalts keine Haftung übernommen werden. Dies gilt auch für verlinkte Seiten.

Es muss immer beachtet werden, dass börsennotierte Wertpapiere zum Teil erheblichen Kursschwankungen und Risiken unterworfen sind. Aus diesem Grund kann keine Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der Ausführungen für die eigene Anlageentscheidung resultieren, gewährleistet werden.

1. Inhalt des Online-Angebots
Der Autor übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit  oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autoren,
welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und
unvollständiger Informationen verursacht werden, sind grundsätzlich ausgeschlossen.

Mit der Nutzung der Seite und der deren Inhalte erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich
ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder des gesamten Angebotes ohne Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig
einzustellen.

2. Verweise oder Links
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten („Links“), die außerhalb des Verantwortungsbereichs des Autors liegen, besteht ausdrücklich keine Haftungsverpflichtung. Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den verlinkten Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten Seiten hat der Autor keinen Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden.

Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebots gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in von den Autoren eingerichteten Gästebücher, Diskussionforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcher Art dargebotener Informationen entstehen, übernehmen wir ausdrücklich keine Haftung.

3. Rechtswirksamkeit
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebots zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der
geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokuments in Ihrem Inhalt und Gültigkeit davon unberührt.