Im Fokus in der kommenden Woche: Das OPEC Meeting

In der Regel zwei bis dreimal im Jahr trifft sich die Organisation Erdöl exportierender Länder (OPEC) mit Sitz in Wien. Für die Energiemärkte ist dies ein bedeutendes Ereignis, welches den Preis von zum Beispiel WTI Crude Oil stark zu beeinflussen vermag.


►Wichtiger Hinweis: Live Newstrading-Room
Ab sofort werden die letzten 15 Plätze zum Aktionspreis vergeben.
(aktuell noch 9 freie Plätze)
Hier klicken...


Betrachten wir uns nur einmal zwei der letzten OPEC-Meetings und den Verlauf des Ölpreises im Kontext mit diesen Treffen, so wird deutlich, wie enorm wichtig dieses Event für Trader sein kann, wenn sie ein Handelskonzept haben, welches genau dafür ausgearbeitet ist.

Der Ölpreis lief wochenlang impulsarm seitwärts, ehe die OPEC am 04.12.2015 tagte. Die vielbeachtete Konferenz schickte das schwarze Gold in der Folge auf Talfahrt. Schnell gaben die Notierungen um 10 Prozent nach, später sogar noch deutlich stärker.

Am 28.09.2016 fand das vorletzte OPEC-Treffen statt. Auch hiervon ging ein starker Impuls für den Erdölpreis aus. Bereits am Tag des OPEC-Meetings selbst, noch bevor die OPEC an die Öffentlichkeit trat, zog der Preis kräftig an und setzte diesen Trend auch noch einige Tage fort.

Das Spannende an den OPEC-Meetings ist für uns Trader, dass es eine Signifikanz im Preisverhalten von WTI Crude Oil gibt, die wir für einen Swingtrade nutzen können, der (und jetzt gut aufpassen!) sogar schon zum Eröffnungspreis am Tag des OPEC-Meetings eingegangen wird und mehrere Tage gehalten wird. Wir warten also nicht auf die Äußerungen und interpretieren sie, sondern die Statistik lässt uns anhand des Kursmusters in den Mehrzahl der Fälle (65% Trefferquote) bereits vor dem Treffen in die richtige Richtung einsteigen und vom stärksten Impuls in diesem Markt profitieren. Nachfolgend sehen Sie die Kapitalkurve dieser Strategie. Das System verdiente, gehandelt im Crude Oil Future (CL) knapp 72.000 Dollar mit nicht einmal 40 Trades!

Abbildung: Equity der OPEC-Swingstrategie

In dieser Woche steht nun das nächste OPEC-Meeting auf der Agenda. Am 25.05.2017 kommt die Organisation Erdöl importierender Länder zum ersten Mal 2017 zusammen und berät über die weitere Ausrichtung. Zudem steht am Mittwoch ebenfalls für WTI Crude Oil der Bericht der Lagerbestände (16.30 Uhr) auf dem Plan. In dieser Woche handeln wir im News-Tradingroom also zwei News-Strategien, die beide auf Rohöl lauten.

►Wichtiger Hinweis: Live Newstrading-Room
Ab sofort werden die letzten 15 Plätze zum Aktionspreis vergeben.
(aktuell noch 9 freie Plätze)
Hier klicken...