Thementag: Shortterm Seasonals (24 Trading-Setups)

449,00 

Kategorie: Schlagwörter: , , ,

Beschreibung

Datum: 14.08.2021
Uhrzeit: 09.00 bis ca. 13.00 Uhr
Teilnehmerzahl: Maximal 20 (Teilnehmerzahl aufgrund des Online-Umtrunks begrenzt!)
Seminarform: online, bequem per Webinarsoftware (keine Installation notwendig)
Thema: Shortterm Seasonals (24 Trading-Setups)
Referenten: René Wolfram
Preis: 449 € 

Special: Nach der Schulung möchten wir uns am späten Nachmittag noch mit allen Teilnehmern zu einem Online-Umtrunk in einem Zoom-Meeting treffen. Hier ist es dann möglich, sich auszutauschen und - falls vorhanden - offene Fragen rund um das Thema Trading zu stellen.

In meinem professionellen Handelsalltag nutze ich unter anderem saisonale Trades. Dabei unterscheide ich zwischen den normalen Top-Seasonals (45 Trades p.a.) und den SHORTTERM SEASONALS. Diese bewegen sich im kurzfristigen Bereich, und nutzen mehrtägige Regelmäßigkeiten aus, die sich aufgrund von fundamentalen Effekten, wie Käufen aus der Industrie, Hedging der Produzenten, bevorstehenden physischen Lieferperioden und dergleichen ergeben.

Bei unserem Thementag am 14.08.2021 zeige ich 24 konkrete SHORTTERM-Trades auf saisonaler Basis. Jeder Trade wird mit präzisen (und einfachen) Ein- und Ausstiegsregeln, sowie dem zugehörigen Stopp geschult. Zusammen haben diese in der Historie 628.484 $ verdient bei geringen Schwankungen, wie die Kapitalkurve zeigt.

Nur 3,9% der Zeit im Markt

Ein Problem im Trading ist, dass es nicht allein um den Preis geht, sondern vor allem um den Faktor Zeit. Wer ein schlechtes Timing hat, bindet sein Kapital unnötig lange, und blockiert es damit für andere Chancen, die sich in der Zeit ergeben und ausnutzen ließen. Durch die SHORTTERM SEASONALS ist man nur 3,9% der Zeit im Markt. In den restlichen 96,1% kann das Kapital für andere Trades genutzt werden oder wird gar nicht erst dem Marktrisiko ausgesetzt.

Seit 1981 jedes Jahr im Plus abgeschlossen

Durch Streuung reduziert man Risiken und Schwankungen, und erzielt eine stetigere Equity. Seit 1981 gab es kein Verlustjahr der SHORTTERM SEASONALS mehr (als Portfolio angewendet).

Die Schulung dauert ca. drei bis vier Stunden und erfolgt per Webinar. Sie können bequem von Zuhause aus teilnehmen. Anschließend findet ein Online-Umtrunk zum gemeinsamen Austausch statt. Im Nachgang händigen wir die Video-Aufzeichnung des Online-Seminars, die Unterlagen als PDF und eine Excel-Datei mit allen Trades kalendarisch geordnet aus.

 

Für wen geeignet?

Da die Methodik einfach und sehr zeitschonend ist, eignet sie sich ideal für nebenberufliche Trader, die mit minimalstem Zeitaufwand und ohne Interpretationsspielraum regelbasiert an den Chancen der Märkte partizipieren wollen.

Mit welchen Produkten sind die SHORTTERM SEASONALS umsetzbar?

Umsetzbar sind die Trades mit Futures, CFD´s und Hebelzertifikaten.

Welche Märkte werden gehandelt?

Die Trades beziehen sich auf Gold (2), Soybean Oil (2), Cocoa (1), Orange Juice (1), Copper (1), Sugar (2), Soybeans (2), Corn (1), Cotton (2), Wheat (1), Coffee (2), Platin (2), Feeder Cattle (1), Lumber (2), Live Cattle (1) und Lean Hogs (1).

Der Referent

René Wolfram ist seit 24 Jahren hauptberuflich Trader, hat inzwischen 3500 Trader aus insgesamt 22 Ländern aus- und weitergebildet, und errang als erster Deutscher überhaupt den dritten Platz bei der offiziellen Weltmeisterschaft im Futures-Trading (Echtgeld!) im Jahr 2013. In einer Doku wurde er gemeinsam mit einem Trading-Studenten vom TV-Sender N24 porträtiert.

Factsheet zum Online-Seminar "Shortterm Seasonals" mit Profi-Trader René Wolfram:

  • Datum: 14. August 2021
  • Webinar + Video-Aufzeichnung & Unterlagen als PDF + "Online-Umtrunk"
  • Referent(en): René Wolfram
  • Thema: Shortterm Seasonals