Risiko-Management

René Wolfram riskiert pro Trade i.d.R 0,2 bis 3% seines Depots, so dass von "Zocken" oder dem Risiko eines plötzlichen Totalverlusts nie die Rede sein kann. Es gibt natürlich Phasen, in denen es mehrmals hintereinander gegen ihn läuft. In diesen Phasen hält Profi-Trader René Wolfram seine Verluste mit meinen ausgeklügelten Moneymanagement-Strategien so gering wie möglich. In den guten Phasen erhöht er dann seine Positionen und profitiert umso stärker von der Entwicklung.

Geduld ist, wie er bereits aufzeigte, seine wichtigste Tugend. René Wolfram weiß, dass er 80-90% der Zeit mit Warten und dem Suchen nach dem nächsten großen Gewinner-Trade verbringt. Es sind in der Regel einige wenige Trades, die die starken Zuwächse in der Performance bringen. Es lohnt sich aber auf sie zu warten.