[RealMoneyTrader]: Platin – Saisonaler Trade

Artikel teilen:

Hinweis: Im Januar 2018 startet RMT-Research.
Weitere Informationen sowie Anmeldung, hier klicken...

Zum Jahresende hin und bis ins Frühjahr hinein sind für Swingtrader viele Märkte aus dem Metall-Sektor interessant. Besonders bei den industriell genutzten Metallen, wie Copper, Palladium und Platin liegt hier ein sehr stabiles saisonales Muster auf der Longseite vor, welches seinen fundamentalen Ursprung in einem üblichen Nachfrageschub aus der Industrie auf der Nordhalbkugel unseres Planeten hat.

Ich selbst handele dieses Setup in Platin bereits seit 2002 aktiv und habe es bis ins Jahr 1976 zurücktesten können. Es war in 100% der Fälle profitabel. Dabei steigt man kurz vor Weihnachten in den Platin-Future Long ein und geht in zwei oder drei Tranchen binnen der ersten vier Monate des Folgejahres raus. Die genauen Ein- und Ausstiegstermine sind Inhalt unserer Ausbildung und werden daher an dieser Stelle nicht detailliert formuliert.

Im Durchschnitt legt der Future bei dem gesplitteten Ausstieg um knapp 8% zu. Handeln lässt sich der Trade mit jedem Produkt, vom Future, über CFD´s bis hin zu Zertifikaten. In unserem RealMoneyTrader Club Research stellen wir ab 2018 eigene saisonale Charts für unsere Klienten bereit, die Ihnen bei der Verbesserung ihres Tradings behilflich sein und die Schwachpunkte klassisch saisonaler Charts umgehen sollen.

 

 

 

Hinweis: Im Januar 2018 startet RMT-Research.
Weitere Informationen sowie Anmeldung, hier klicken...

 

 

 

Risikohinweis:

Der Inhalt des Projekts “RealMoneyTrader” dient ausschließlich zu Informationszwecken. Die Daten in diesem Dokument stammen aus Quellen, die wir für vertrauenswürdig halten und zum jeweiligen Zeitpunkt in den öffentlich zugänglichen Medien oder anderen Informationsquellen von jedermann leicht zu erlangen sind.

Es kann keine Gewähr für die Richtigkeit, Zuverlässigkeit, Vollständigkeit, Genauigkeit und Angemessenheit der Informationen übernommen werden – weder ausdrücklich noch stillschweigend.

Es wird keine Haftung für eine bestimmte Wertentwicklung oder Verluste, die sich aus einer Anlageform ergeben können, übernommen. Die Entscheidung zum Erwerb einer Anlageform liegt in der alleinigen Entscheidung des Einzelnen und erfolgt schlussendlich in Verbindung mit einen unabhängigen Dritten (Bank, Kapitalanlagegesellschaft, etc.).

RealMoneyTrader.com stellt weder ein Angebot zum Kauf irgendwelcher Wertpapiere oder anderer Anlageformen dar, noch enthält er derzeit Grundlagen für einen Vertrag oder eine Verpflichtung irgendeiner Art.

Jedes Investment in Wertpapiere und andere Anlageformen ist mit diversen Risiken behaftet. Es wird ausdrücklich auf die Beratung der einzelnen Banken und Emittenten der jeweiligen Wertpapiere verwiesen.

Erklärung nach § 34b Abs. 1 des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG)

Interessenkonflikt

Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.

Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.